stopploss.de


stopploss.de wird präsentiert von taprofessional.de.


Wertpapier Kaufauftrag / Verkaufauftrag

  • Wertpapier
  • Börse / Börsenplatz
  • Laufzeit
  • Anzahl
  • Kurs - billigst / Kauflimit / bestens / Verkauflimit / Stopp-Buy-Limit / Stopp-Loss-Limit
Kurszusätze
  • b / bz / bez
  • bG / bezG
  • bB / bezB
  • G
  • B
  • - G
  • - B
  • -
  • T / tax
  • ex BA / ex Ber.
  • ex BR / ex Bez.
  • ex Div / ex D

 Wertpapier Kaufauftrag / Verkaufauftrag

Was ist zu beachten, um ein Wertpapier (z.B. eine Aktie, einen Optionsschein, ein Zertifikat) zu kaufen oder zu verkaufen ?
  1. Wertpapier
    Was will ich kaufen/verkaufen ?
    Erforderlich: Der exakte Name bzw. die genaue Bezeichnung des Wertpapiers. Um Missverständnisse auszuschließen, sollte die Wertpapierkennnummer (oft abgekürzt durch "WKN" oder "WPK") mit angegeben werden oder/und bestenfalls die neu eingeführte ISIN (International Securities Identification Number).
  2. Börse / Börsenplatz
    Wo will ich kaufen/verkaufen bzw. an welchem Börsenplatz ?
    Erforderlich: eine fehlerfreie bzw. unmissverständliche Angabe des Börsenplatzes insbesondere bei Aufträgen, die Auslandsbörsen betreffen.
    Beispiel: "Börse: Frankfurt" oder "Börse: XETRA" oder z.B. bei US-Aktien "NYSE"
  3. Laufzeit
    Wie lange soll der Auftrag gelten ?
    Hierbei beschränkt sich die Auswahl üblicherweise auf
    • tagesgültig (Order verfällt bei Nichtausführung am Ende des Tages)
    • Ultimo / Ulti (Order verfällt bei Nichtausführung am Monatsende)
    • Ultimo / Ulti Folgemonat (Order verfällt bei Nichtausführung am Ende des Folgemonats)
  4. Anzahl
    Welche Anzahl/wie viele Stücke/welche Stückzahl will ich von diesem Wertpapier kaufen ?
    Erforderlich: eine fehlerfreie bzw. unmissverständliche Angabe der Anzahl des gewünschten Wertpapiers insbesondere bei mündlicher Auftragserteilung!
  5. Kurs
    Zu welchem Kurs will ich kaufen/verkaufen ?
    Erforderlich: eine fehlerfreie und unmissverständliche Angabe.
    In diesem Fall gibt es verschiedene wichtige Möglichkeiten:

    • Kauf billigst
      Ein ohne Limit erteilter Auftrag zum Kauf eines Wertpapiers (Aktie, Optionsschein, Zertifikat etc.). Der Kaufauftrag wird sofort nach der Übermittlung zum nächsten zustande gekommenen Kurs des Wertpapiers ausgeführt. Sofern am gewählten Börsenplatz (siehe 2.) kein Angebot für das gewünschte Wertpapier besteht (siehe Kurszusatz G), gibt es auch keine Ausführung, auch nicht zum Höchstkurs oder Schlusskurs des Tages, sofern dies ein reiner Geld-Kurs ist.
    • Kauf mit Limit / Kauflimit
      Der Käufer setzt ein Limit, zu welchem Kurs er maximal bereit ist, das Wertpapier zu kaufen. Der Kaufauftrag wird nach der Übermittlung ausgeführt, sofern ein Handel zum angegebenen Kauflimit stattfindet.
    • Verkauf bestens
      Ein ohne Limit erteilter Auftrag zum Verkauf eines Wertpapiers (Aktie, Optionsschein, Zertifikat etc.). Der Verkaufauftrag wird sofort nach der Übermittlung zum nächsten zustande gekommenen Kurs des Wertpapiers ausgeführt. Sofern am gewählten Börsenplatz (siehe 2.) keine Nachfrage für das gewünschte Wertpapier besteht (siehe Kurszusatz B), gibt es auch keine Ausführung, auch nicht zum Tiefstkurs oder Schlusskurs des Tages, sofern dies ein reiner Brief-Kurs ist.
    • Verkauf mit Limit / Verkauflimit
      Der Verkäufer setzt ein Limit, zu welchem Kurs er minimal bereit ist, das Wertpapier zu verkaufen. Der Verkaufauftrag wird nach der Übermittlung ausgeführt, sofern ein Handel zum angegebenen Verkauflimit stattfindet.


    Sonderformen

    • Kauf mit Stopp-Buy Limit
      Erteilt der Käufer ein Stopp-Buy Limit, wird der Kaufauftrag billigst (s.o.) ausgeführt, sobald der Kurs des gewünschten Wertpapiers das Stopp-Buy Limit überschreitet.
    • Verkauf mit Stopp-Loss Limit
      Erteilt der Käufer ein Stopp-Loss Limit, wird der Verkaufauftrag bestens (s.o.) ausgeführt, sobald der Kurs des gewünschten Wertpapiers das Stopp-Loss Limit unterschreitet.

 Kurszusätze

Was bedeuten die Buchstabenkürzel hinter den Kursangaben mancher Wertpapiere (Aktien, Optionsscheine etc.), die zum Beispiel in Zeitungen angegeben werden?
  • b / bz / bez
    "bezahlt" - alle Kauf- und Verkaufaufträge konnten zum angegebenen Kurs abgewickelt werden.
    Außer bei schwach gehandelten ("engen") Nebenwerten oder Derivaten (Optionsscheinen, Zertifikaten etc.) ist dies der Normalfall, sodaß dieser Kurszusatz häufig nicht mit angegeben wird.
  • bG / bezG
    "bezahlt Geld" - unlimitierte und zum notierten Kurs limitierte Kaufaufträge konnten abgewickelt werden. Es besteht jedoch weitere Nachfrage.
  • bB / bezB
    "bezahlt Brief" - unlimitierte und zum notierten Kurs limitierte Verkaufaufträge konnten abgewickelt werden. Es besteht jedoch weiteres Angebot.
  • G
    "Geld" - zum notierten Kurs bestand Nachfrage, jedoch kein Angebot. Ein Umsatz fand nicht statt.
  • B
    "Brief" - zum notierten Kurs bestand Angebot, jedoch keine Nachfrage. Ein Umsatz fand nicht statt.
  • - G
    "gestrichen Geld" - Es bestand nur Nachfrage, der Kurs wurde deshalb gestrichen. Ein Umsatz fand nicht statt.
  • - B
    "gestrichen Brief" - Es bestand nur Angebot, der Kurs wurde deshalb gestrichen. Ein Umsatz fand nicht statt.
  • -
    "gestrichen" - Der Kurs wurde gestrichen, da weder Angebot noch Nachfrage bestand oder aber der Kurs aus wichtigen Gründen von der Börsenaufsicht ausgesetzt wurde. Ein Umsatz fand nicht statt.
  • T / tax
    "Taxe / Taxkurs / Schätzkurs" - Weder Angebot noch Nachfrage, der Kurs wurde geschätzt. Ein Umsatz fand nicht statt.
  • ex BA / ex Ber.
    "ex Berichtigungsaktien" - Hinweis auf die erste Notierung nach einer Umstellung des Kurses auf das berichtigte Aktienkapital der AG.
  • ex BR / ex Bez.
    "ex Bezugsrecht" - Hinweis auf einen Bezugsrechtsabschlag, nachdem der Kurs der jungen Aktie mit Kursabschlag ohne Bezugsrecht gehandelt wird.
  • ex Div / ex D
    "ex Dividende" - Hinweis auf einen Dividendenabschlag üblicherweise kurz nach der Hauptversammlung. Die für das abgelaufene Geschäftsjahr ausgeschüttete Dividende wurde abgeschlagen.


Letzte Änderung 28.08.2013 - COPYRIGHT (c) 2003-2015 by stopploss.de - Impressum - Haftungsausschluss
Alle Angaben ohne Obligo. Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.